Pfeil vorStarting Out
 
PfeilJames Plaskett
 

Attacking Play



Rezensionen
Inhalt
Katalog englische Flagge

Attacking the opponent's king is one of the most exhilarating aspects of chess, but also one of the most difficult to master. Everyone loves a good old-fashioned king hunt, especially when it leads to checkmate, but often the pressure is very much on the aggressor - one false move and the attack can often fizzle out into less than nothing, leaving the attacker with an empty shell of a position.

In this instructive and entertaining book, James Plaskett, very much renowned for his attacking prowess over the chessboard, presents the reader with all the necessary skills and belief to launch successful offensives against unwary opponents. Using illustrative games, Plaskett reveals how to convert all types of advantages, such as a lead in development, a better pawn structure or a safer king, into fully blown attacks. Read this book and you will be able to attack with confidence! As is commonplace with the renowned Starting Out series, there are an abundance of notes, tips and warnings throughout the book to help the improving player. Starting Out: Attacking Play is perfect for those who have previously honed their chess skills with the earlier books Starting Out in Chess and Tips for Young Players.

  • Includes all aspects of attacking play
  • Sharpens tactical and combinative skills
  • Ideal for the attack-minded player

James Plaskett is very much renowned for his attacking prowess over the chessboard. He uses illustrative games to reveal how to convert all types of advantages, such as a lead in development, a better pawn structure or a safer king, into fully blown attacks.

005 Introduction

007 Rook's Pawn Tin Openers

029 The King in the Center

056 Isolated Queen Pawn Attacks

069 Pawn Rollers

079 Attacking the Castled King

110 From a Clear Blue Sky

114 Fantasia

Die Reihe "starting out" des engli­schen Verlags Everyman Chess zeigt eine beeindruckende Entwicklung. Nachdem man sich dabei zunächst auf eine sehr gut verständliche und solide Einführung in ein breites Spek­trum an Eröffnungen konzentrierte, konnten wir Ihnen in den letzten Ausgaben auch einige Bände zum Thema Endspiel vorstellen.

Nun wendet sich Everyman auch noch einem weiteren Thema zu. Den Auftakt bildet James Plasketts Buch "starting out: attacking play", eine Ergänzung mit dem Titel "starting out: defensive play" von Angus Dunnington ist bereits für den Sommer angekündigt.

Doch nun zurück zu Plasketts Werk. Der englische Großmeister ist für seine unternehmungslustige und attraktive Spielweise bekannt, und so verwundert es nicht, dass er sich in dieser Arbeit ausschließlich auf eige­ne Partien stützen kann.

Plaskett hat für dieses Buch 46 seiner Partien ausgewählt und in fol­gende sieben Kapitel unterteilt:

Turmbauern als Dosenöffner

König im Zentrum

Angriffe mit isolierten Damenbauern

Bauernwalzen

Angriff auf den rochierten König

aus blauem Himmel

Fantasia

Bereits die erste Partie zeigt eine eindrucksvolle Demonstration von Angriffsschach, und auch die restli­chen Partien sind voller faszinieren­der Kämpfe. Dabei geht es jedoch erfreulicherweise nicht nur um das reine Spektakel, sondern auch um die positioneilen und strategischen Grundlagen, auf denen das Angriff­spiel aufbaut.

Durch die gute Kommentierung, die vielen taktischen Wendungen und das attraktive Schach, das Plaskett seinen Lesern bietet, ist das Buch für aufstre­bende Spieler eine Fundgrube an The­men und Motiven rund um den An­griff im Schachspiel. Besondere Eng­lischkenntnisse sind nicht erforder­lich.

Schachmarkt 03/2005




Preis: 
 
Artikelnummer:
LXPLAAP
 
Kategorie:
PfeilLehr-/Trainingsbuch
  PfeilMittel-/Endspiel
 
Sprache:
Englisch
 
Verlag:
PfeilEveryman
 
ISBN-10:
1857443675
 
ISBN-13:
9781857443677
 
Breite: 
17,4 cm
 
Höhe: 
25,4 cm
 
Gewicht: 
0,300 kg
 
James Plaskett: Attacking Play
144 Seiten, kartoniert, 1. Auflage 2004.
nach oben - to the top  Top